Newsnational Montag, 19.02.2018 |  Drucken

Integrationsbeauftragte besorgt über Angriffe auf Gotteshäuser

Nach dem Solidaritätsbesuch der Staatsministerin Aydan Özoguz äußert sie sich besorgt über die steigende Zahl der Übergriffe auf muslimische Einrichtungen. Zweimal binnen weniger Tage wurde die Moschee in Halle beschossen.

Halle/Saale Die scheidende Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), ist besorgt über eine steigende Anzahl von Angriffen auf Kirchen, Moscheen und Synagogen. "Ein Angriff auf einen Versammlungsort von Gläubigen - ob Kirche, Synagoge oder Moschee - ist zugleich ein Angriff auf unsere freiheitliche Grundordnung", sagte Özoguz am Mittwoch in Halle/Saale. Sie äußerte sich bei einem Besuch des Islamischen Kulturzentrums in der Stadt, das mehrfach attackiert wurde. 

Die SPD-Politikerin erklärte, es sei kein Zufall, dass auf verbale Hetze immer häufiger Taten folgten. Dies müsse "alarmieren". Friedliche Muslime dürften nicht pauschal verdächtigt oder angegriffen werden, weil es Extremisten gebe, die den Islam für ihre Zwecke instrumentalisierten. "Wer gegen Menschen anderer Religionszugehörigkeit Stimmung macht, will den Zusammenhalt in unserem Land zerstören", betonte Özoguz. 

Das Islamische Kulturzentrum wurde nach Angaben des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) am 2. Februar beschossen. Dadurch sei ein Besucher an der Hand verletzt worden, der sich vor der Moschee des Zentrums aufgehalten habe. Bereits in den vergangenen Jahren sei die Einrichtung mehrfach Ziel von islamfeindlichen Angriffen gewesen. So habe 2015 ein männlicher Täter in Begleitung zweier Frauen nachts Scheiben der Gemeinde eingeschlagen, weitere Schäden an der Moschee angerichtet und dabei rechtsextremistische Parolen gerufen.




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Mohamed Herzog verstorben - Ein Kommentar von Volker-Taher Neef
...mehr

"Wenn sich plötzlich Rechtsextremisten auf den Verfassungsschutz berufen - Wie Diffamierungskampagnen als Nachricht die Berichterstattung beeinflussen"
...mehr

25 Jahre nach Solingen: Wie der Hass entstand - Der Weg für die AfD wurde damals präpariert - von Heribert Prantl
...mehr

Reportage des marokkanischen Fernsehsenders M6 über die zentrale Veranstaltung des ZMD zu den internationalen Wochenen gegen Rassismus in seiner Raunheimer Mitgliedsgemeinde Essadaka.
...mehr

Streit um islamische Theologie in Berlin: ZMD fordert auf die Beteiligten zugehen mit angemessener Moderation
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009